Home Uncategorized Meera Sodha's Rezept für den Linsensalat im Schrank

Meera Sodha’s Rezept für den Linsensalat im Schrank

Ich hasste die Mathematik als Kind, und das tue ich immer noch. Aber es gibt gelegentlich Momente, in denen es in der Küche nützlich ist, besonders bei der Lösung des endlosen Problems, was für das Mittag- oder Abendessen zu machen ist. Meine Lösung ist die Mathematik des Essens, und die Gleichung lautet wie folgt: Gemüse + Schrankimpulse + Dressing = Triumph. Letzte Woche ging es darum, vorgekochte Linsen mit langsam geröstetem Gemüse und einem lebhaften, heißen Zitronendressing zu kombinieren. Es ist ein endlos anpassungsfähiges Rezept, für das es sich lohnt, den Schrank zu füllen (und mit Ihnen zu teilen).

Puy Linsen- und Röstgemüsesalat
Ich liebe diese besondere Kombination von Gemüse, aber man könnte alles verwenden, was man im Kühlschrank hat, wirklich: Karotten, Kohl, Auberginen, Blumenkohl und Zucchini würden auch funktionieren. Achten Sie darauf, dass Sie mit etwa 1 kg Gemüse beginnen.

Vorbereitung 10 min
Kochen 40 min
Für 4 Personen als leichte Mahlzeit geeignet.

1 Aubergine
3 rote Paprikaschoten
8 Bananenschalotten
4 Knoblauchzehen
7 Esslöffel Olivenöl
1 Teelöffel getrockneter Majoran
1 Teelöffel getrockneter Oregano
1½ Teelöffel Salz
1 Zitrone, gesaftt
1 Teelöffel Chiliflocken
150g gefrorene Erbsen, aufgetaut
2 x 250g Packungen vorgekochte Puy-Linsen – meiner Meinung nach sind Merchant Gourmet’s einige der besten, die man kaufen kann.

Den Ofen auf 180C (160C Lüfter)/350F/gas 4 erhitzen, die Aubergine und die Paprika in ca. 2cm x 4cm große, mundgerechte Stücke schneiden und dann in eine große Schüssel geben, die hübsch genug ist, um den fertigen Salat darin zu servieren. Die Schalotten bestreuen und beschweren, abnehmen und die Schalen entsorgen, dann vierteln und in die Schüssel geben.

Die ganzen, ungeschälten Knoblauchzehen mit der Rückseite eines Messers grob zerdrücken und mit vier Esslöffeln Öl, Majoran, Oregano und einem Teelöffel Salz in die Schüssel geben. Mischen Sie alles mit den Händen, bis das gesamte Gemüse mit Kräuteröl überzogen ist, und geben Sie es dann auf zwei Röstschalen ab (spülen Sie die Schale nicht ab – Sie werden sie später wiederverwenden). Das Gemüse vorsichtig eintupfen, damit es in einer gleichmäßigen Schicht liegt, dann 40 Minuten braten und einmal umrühren.

Während das Gemüse gekocht wird, das Dressing zubereiten. Die restlichen drei Esslöffel Öl in die Salatschüssel gießen, Zitronensaft und Chiliflocken hinzufügen und gut vermischen.

Die Knoblauchzehen aus den gebratenen Gemüseschalen heben, das Fleisch auf ein Brett drücken, dann grob hacken und unter das Dressing rühren. Die Erbsen in die Salatschüssel geben und unterrühren.

Wenn Sie den Salat lieber warm essen möchten, erhitzen Sie die Linsen nach Anleitung, ansonsten geben Sie sie einfach direkt aus der Packung in die Salatschüssel, geben Sie das gebratene Gemüse und den restlichen halben Teelöffel Salz dazu, werfen und servieren.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Must Read

“Gibt es so etwas wie vegane Klopapierrolle?”: Wie kann man ein grausames Zuhause haben?

Mit veganer Küche, Mode und Make-up, die im Mainstream fest etabliert sind, suchen immer mehr Menschen nach Wegen, auch ein ethisches, grausames...

Alastair Cook macht es zu einer Rittergeschichte mit dem höchsten Jahrhundert für Essex.

Er wollte keinen Aufstand. Er war immer noch einer der Jungs, sagte er. Er war nur zum Ritter ernannt worden, um Himmels...

NIEMAND WILL ZUR BUNDESWEHR GEHEN.

Die Bundeswehr kämpft um die Gewinnung der dringend benötigten Rekruten, wobei die Zahl der neuen Soldaten in der Bundeswehr im vergangenen Jahr...

Meera Sodha’s Rezept für den Linsensalat im Schrank

Ich hasste die Mathematik als Kind, und das tue ich immer noch. Aber es gibt gelegentlich Momente, in denen es in der...

Samsungs 2.000 $ Galaxy Fold ändert das Smartphone-Spiel.

Samsung hat seinen Anteil am Boden mit seinem Galaxy Fold Smartphone-Tablet-Falt-Telefon, das in jeder Hinsicht spektakulär ist, auch im Preis, und sich...