Start Business Rolle der Regierung in einer Marktwirtschaft Wirtschaft

Rolle der Regierung in einer Marktwirtschaft Wirtschaft

In diesem Artikel werden wir über die Rolle der Regierung in einer Marktwirtschaft diskutieren.

Die klassischen Ökonomen wie Adam Smith, JS Say und andere befürworteten die Doktrin des Laissez Faire, was bedeutet, dass die Regierung nicht in wirtschaftliche Angelegenheiten eingreift. Adam Smith führte das Konzept der unsichtbaren Hand ein, das sich auf das freie Funktionieren des Preis- (Markt-) Systems ohne staatliche Intervention bezieht.

Und im 19. Jahrhundert erreichte die westliche kapitalistische Wirtschaft ein spektakuläres Wachstum, indem sie der Politik des Laissez Faire folgte. Paul Samuelson hat es so formuliert: „In einer idealen Marktwirtschaft werden alle Waren und Dienstleistungen freiwillig zu Marktpreisen gegen Geld eingetauscht. Ein solches System schränkt den maximalen Nutzen der verfügbaren Ressourcen einer Gesellschaft ein, ohne dass die Regierung eingreift. “

Die Doktrin des Laissez Faire, was “lass uns in Ruhe” bedeutet, besagt, dass die Regierung sich so wenig wie möglich in wirtschaftliche Angelegenheiten einmischen und wirtschaftliche Entscheidungen dem Zusammenspiel von Angebot und Nachfrage auf dem Markt überlassen sollte. Die große Depression von 1929 (die vier Jahre andauerte) erschütterte jedoch die Wirtschaft der USA und anderer westlicher Industrieländer und zwang sie, die Doktrin des Laissez Faire teilweise aufzugeben.

Und 1936 schlug JM Keynes in seinem revolutionären Buch vor: Die Allgemeine Theorie, dass die sichtbare Hand der Regierung die unsichtbare Hand des Marktes zumindest teilweise ersetzen sollte. Den keynesianischen Vorschriften folgend, übernahmen die Regierungen in den meisten Ländern eine stetig wachsende wirtschaftliche Rolle, indem sie Monopole regulierten, Einkommenssteuern einbrachten und Sozialversicherungen in Form von Arbeitslosenentschädigung oder Rente für die alten Menschen bereitstellten.

Um Samuelson noch einmal zu zitieren: „In der realen Welt entspricht keine Volkswirtschaft der idealisierten Welt der reibungslos funktionierenden unsichtbaren Hand. Vielmehr leidet jede Marktwirtschaft unter Unvollkommenheiten, die zu übermäßiger Umweltverschmutzung, Arbeitslosigkeit und extremem Wohlstand und Armut führen. “

Aus all diesen Gründen greift jede Regierung auf der ganzen Welt, ob konservativ oder liberal, in wirtschaftliche Angelegenheiten ein. In einer modernen Wirtschaft wie unserer muss die Regierung verschiedene Aufgaben wahrnehmen, um vor allem die Mängel (Defekte) des Marktmechanismus zu beheben. Militär, Politik, die meisten Schulen und Colleges, Gesundheitszentren und Krankenhäuser sowie der Bau von Autobahnen und Brücken sind allesamt staatliche Aktivitäten. Forschung und Weltraumforschung erfordern staatliche Mittel.

Die Regierungen können einige Unternehmen (wie Banken und Versicherungen) regulieren, während andere subventioniert werden (wie die Landwirtschaft sowie die Klein- und Heimindustrie). Und last but not least besteuern die Regierungen ihre Bürger und verteilen die Einnahmen an die Armen wie auch an die älteren (Rentner-) Menschen.

Vier Hauptfunktionen der Regierung in einer Marktwirtschaft:

Laut Samuelson und anderen modernen Ökonomen haben Regierungen jedoch vier Hauptfunktionen in einer Marktwirtschaft – die Steigerung der Effizienz, die Bereitstellung von Infrastruktur, die Förderung von Gerechtigkeit sowie die Förderung der makroökonomischen Stabilität und des Wachstums.

1. Effizienz:

Erstens sollte die Regierung versuchen, Marktversagen wie Monopol und übermäßige Umweltverschmutzung zu korrigieren, um ein effizientes Funktionieren des Wirtschaftssystems zu gewährleisten. Externe Effekte (oder soziale Kosten) treten auf, wenn Unternehmen oder Personen anderen außerhalb des Marktes Kosten oder Nutzen auferlegen.

2. Infrastruktur:

Zweitens sollte die Regierung eine integrierte Infrastruktur bereitstellen. Infrastruktur (oder soziales Overhead-Kapital) bezieht sich auf jene Aktivitäten, die direkt oder indirekt das Produktionsniveau oder die Effizienz in der Produktion steigern.

Wesentliche Elemente sind Systeme für Verkehr, Energieerzeugung, Kommunikation und Bankwesen, Bildungs- und Gesundheitseinrichtungen sowie eine geordnete Regierungs- und politische Struktur. Da die Kosten für die Erbringung dieser wesentlichen Dienstleistungen sehr hoch sind und zahlreiche unterschiedliche Gruppen von Vorteilen profitieren, müssen solche Aktivitäten von der Regierung finanziert werden.

3. Eigenkapital:

Märkte produzieren nicht unbedingt eine Einkommensverteilung, die als sozial gerecht oder gerecht angesehen wird. Da die Marktwirtschaft ein unannehmbar hohes Maß an Ungleichheit in Bezug auf Einkommen und Wetter verursachen kann. Regierungsprogramme zur Förderung der Verwendung von Steuern und Ausgaben zur Umverteilung der Einnahmen auf bestimmte Gruppen.

4. Wirtschaftswachstum oder Stabilität:

Viertens sind die Regierungen auf Steuern, Ausgaben und Währungsregulierung angewiesen, um das makroökonomische Wachstum und die Stabilität zu fördern, die Arbeitslosigkeit und die Inflation zu senken und gleichzeitig das Wirtschaftswachstum zu fördern.

Die makroökonomische Politik zur Stabilisierung und zum Wirtschaftswachstum umfasst die Steuer- und Ausgabenpolitik sowie die Geldpolitik (die sich auf die Zinssätze und die Kreditbedingungen auswirkt). Seit der Entwicklung der Makroökonomie in den 1930er Jahren ist es den Regierungen gelungen, Inflation und Arbeitslosigkeit unter Kontrolle zu bringen.

Tabelle 1 bietet einen Rahmen für die Klassifizierung der Regierungsfunktionen nach Kontinuum, von Aktivitäten, die ohne staatliche Intervention überhaupt nicht durchgeführt werden, bis hin zu Aktivitäten, bei denen der Staat eine aktivistische Rolle bei der Koordinierung von Märkten oder der Umverteilung von Vermögenswerten spielt.

Länder mit geringen staatlichen Fähigkeiten müssen sich zunächst auf Grundfunktionen konzentrieren: die Bereitstellung reiner öffentlicher Güter wie Eigentumsrechte, makroökonomische Stabilität, die Bekämpfung von Infektionskrankheiten, sauberes Wasser, Straßen und den Schutz der Bedürftigen. Die jüngsten Reformen haben die wirtschaftlichen Grundlagen unterstrichen. Gleichermaßen wichtig sind jedoch soziale und institutionelle (einschließlich rechtlicher) Grundlagen, um soziale Störungen zu vermeiden und eine nachhaltige Entwicklung zu gewährleisten.

Über diese Grundversorgung hinaus gehen die Zwischenfunktionen wie das Management externer Effekte (z. B. Umweltverschmutzung), die Regulierung von Monopolen und die Bereitstellung von Sozialversicherungen (Renten, Arbeitslosengeld).

Staaten mit starken Fähigkeiten können mehr Aufgaben übernehmen und das Problem fehlender Märkte durch Unterstützung der Koordinierung lösen.

Die Zuordnung von Rolle zu Fähigkeit beinhaltet nicht nur, was der Staat tut, sondern auch, wie er es tut. Um den Staat zu überdenken, müssen auch bestehende oder neue alternative Instrumente untersucht werden, mit denen die Wirksamkeit des Staates gesteigert werden kann.

Zum Beispiel:

In den meisten modernen Volkswirtschaften ist die regulatorische Rolle des Staates jetzt breiter und komplexer als je zuvor und deckt Bereiche wie Umwelt und Finanzsektor sowie traditionellere Bereiche wie Monopole ab.

Obwohl der Staat nach wie vor eine zentrale Rolle bei der Sicherstellung der Grundversorgung spielt – Bildung, Gesundheit, Infrastruktur – ist es nicht selbstverständlich, dass der Staat der einzige Anbieter oder überhaupt ein Anbieter sein muss.

Beim Schutz der schutzbedürftigen Personen müssen die Länder klarer zwischen Versicherungen und Hilfeleistungen unterscheiden. Die Versicherung gegen zyklische Arbeitslosigkeit zielt zum Beispiel darauf ab, das Einkommen und den Verbrauch der Haushalte durch die unvermeidlichen Höhen und Tiefen einer Marktwirtschaft zu glätten. Hilfe, wie zum Beispiel Programme für berufliche Ernährung oder Brotbeihilfen, soll den Ärmsten in der Gesellschaft ein Mindestmaß an Unterstützung bieten.

Must Read

Ist das Konzept der menschlichen Sicherheit nützlich?

Fordern Sie die Berechtigung , diese Arbeit zu verweisen hier Einleitung der Debatte um die Sicherheit der Menschen ist ein fortlaufender. Wichtige konzeptionelle Probleme müssen noch angegangen und gelöst...

Wie die Grüne Partei an Beliebtheit gewonnen hat

Bei den Europawahlen 2019 hat eine grüne Welle Europa überflutet. Die großen Gewinner der Nacht waren die deutschen Grünen, die 20,5% einnahmen....

Rolle der Regierung in einer Marktwirtschaft Wirtschaft

In diesem Artikel werden wir über die Rolle der Regierung in einer Marktwirtschaft diskutieren. Die klassischen Ökonomen wie Adam...

Liam Charles’ Rezept für Erdbeere und Pimm’s Sommerkuchen

Es ist Sommer. Das heißt, es ist Zeit für Erdbeeren und einen frechen Spritzer Pimm's. In diesem Jahr entschied ich mich, diese...

Moderne Romantik: Verwandeln Sie eine graue Box in ein farbenfrohes Retro-Haus.

Ich bin in Mark Hampshire und Keith Stephensons hellem, mit Pflanzen gefülltem Wohnzimmer und genieße einen Crashkurs im Midcentury Design. Beweisstück A:...